Sehr selten war und ist die Alfa Romeo Giulia als Kombi. Die sogenannte "Giardinetta" entstand beim Karosseriebetrieb Colli in Mailand. 

Ab 1973 bauten Grazia, Giorgetti und Introzzi die praktische Giulia mit dem geräumigen Heck.