Der 2017 gestartete VW Arteon erhält in der zweiten Jahreshälfte (also irgendwann zwischen jetzt und dem Jahresende) ein Facelift. Es ist am einfachsten an der fast durchgehenden LED-Lichtleiste an der Front erkennbar, aber auch das Grillgitter und die Schürze wurden deutlich verändert. 

Zudem bekommt die Mittelklasselimousine neue Antriebe, darunter eine R-Version mit einem 320 PS starken 2.0 TSI und Allradantrieb sowie ein Plug-in-Hybrid mit Technik aus dem Passat GTE. Aber auch die anderen Motoren sind neue "Evo"-Varianten. Die Preise wurden noch nicht mitgeteilt.

  • Basispreis: noch nicht bekannt
  • Antriebe: 3 Turbobenziner, zwei Diesel, ein Plug-in-Hybrid (teils mit Allradantrieb)
  • Kofferraum: 563-1.557 Liter
  • Marktstart: zweite Jahreshälfte 2020
  • Stand: 24. Juni 2020