Nach Limousine und T-Modell erhalten nun auch die Zweitürer das neue Gesicht der E-Klasse. Neben den weniger großen Scheinwerfern gibt es einen neuen Grill, der unten breiter als oben ist. 

Anders als bei Limousine und Kombi verrät Mercedes auch mehr zu den Motoren. Am interessantesten ist die Ankündigung eines Vierzylinder-Diesel-Modells mit 48-Volt-Mildhybrid-System. Die Systemleistung liegt bei "265 + 20 PS", also wohl 285 PS. Damit wird der Antrieb zum stärksten Vierzylinder-Diesel überhaupt.

  • Basispreis: noch nicht bekannt
  • Motoren: zum Marktstart drei Benziner und zwei Diesel
  • Segment: E-Segment (Obere Mittelklasse)
  • Maße: keine Angabe
  • Kofferraum: keine Angabe
  • Marktstart: Juli 2020
  • Stand: 27. Mai 2020