Maserati will demnächst ein neues Sportmodell namens MC20 einführen, das angeblich einen über 600 PS starken Sechszylinder bekommen soll. Das Auto würde gut in diese Liste passen, aber es gibt noch keine gesicherten Informationen und keine richtigen Bilder. Aber auch so hat Maserati einen starken Sechszylinder auf dem Markt, den Antrieb der S-Q4-Versionen von Ghibli (Bild), Quattroporte und Levante. 

Der Biturbo-V6 weist einen 60-Grad-Winkel zwischen den Zylinderbänken auf. Er holt 430 PS aus seinen Brennräumen. Damit sprintet der Ghibli in 4,7 Sekunden auf 100 km/h, wird bis zu 286 km/h schnell. Das Einteilen des Drehmoments besorgt eine Achtgang-Automatik, die Bezeichnung Q4 deutet den Allradantrieb an.

  • Leistung: 430 PS bei 5.750 U/min
  • Drehmoment: 580 Nm bei 2.250 - 4.000 U/min (im Overboost-Modus)
  • Motor: 3,0-Liter-Sechszylinder mit Biturbo-Aufladung
  • 0-100 km/h: 4,7 Sek.