Für den Umbau dieses VW Amarok zum Kommandowagen zeichnete die Firma WAS verantwortlich.