Jetzt gehen wir einen weiteren Schritt hin zu Modellen, die etwas erschwinglicher sind, aber mit viel Durchschlagskraft und noch besserer Leistung als der M3 und der 190E.

Die Rede ist vom Ford Sierra RS Cosworth, der 1986 mit einem 2,0-Liter-Turbobenziner mit 204 PS angetrieben wurde und an die 240 km/h erreichte. Nach 7,0 Sekunden war Tempo 100 erreicht. Der riesige Heckspoiler hat es verraten...

Auf den BMW M3 und den Mercedes 190 E traf der "Cossie" im Tourenwagen-Sport, etwa in der DTM.