Bei den Premium-Limousinen finden wir ein weiteres historisches Duell. Im Fall des BMW M3 (E30) fionden wir unter Haube einen Vierzylinder mit 2,3 Liter Hubraum und einem 16-Ventil-Zylinderkopf, was für 195 PS (mit Katalysator) reichte.

Was die Leistung betrifft, so hatte der erste M3 eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h und eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 7,4 Sekunden.

Der Wagen durchlief mehrere Entwicklungsschritte und erreichte in seiner höchsten Stufe 238 PS.