Fünfter in der Gesamtwertung ist ein vom Namen her alter Bekannter: der Volkswagen Passat. Insgesamt 543.706 Autos verließen 2019 die deutschen, amerikanischen und chinesischen Werke.

In Europa handelt es sich um die achte Generation (B8) der Mittelklasse-Limousine, die zum ersten Mal eine verlängerte Version der MQB-Architektur verwendet. Hinzu kommt der bekannte Variant und eine Variante mit langem Radstand für den chinesischen Markt (unter dem Namen Magotan).

Bis 2019 wurde die erste Generation des Passat NMS (New Midsize Sedan), der nichts mit dem Euro-Passat gemeinsam hat, produziert und in den USA und China verkauft.

Auch die zweite Auflage des Passat NMS nutzt aus Kostengründen nicht den Modularen Querbaukasten (MQB).