Die erste Ford mit schwindelerregendem Preis ist kein historischer, oder zumindest nicht ganz. Es handelt sich um den Ford Mustang "Eleanor", der im Jahr 2000 auf der Basis eines Mustang '67 für den Film "Gone in 60 Seconds" (deutscher Titel: Nur noch 60 Sekunden) mit Nicolas Cage gebaut wurde.

Einer der drei kompletten und funktionierenden "Eleanor" wurde 2013 für umgerechnet 0,9 Millionen Euro verkauft. Die Karosserie wurde mit Hilfe des legendären US-Tuner Chip Foose entwickelt, der Motor ist ein 351er Small-Block-V8 mit fast 400 PS.