Der spanische Dauerbrenner ist der Seat Ibiza: Bereits 1984 feierte der Kleinwagen sein Debüt und entwickelte sich seitdem zu einer wahren Erfolgsgeschichte. Seit 2017 wird er in der bereits fünften Modellgeneration verkauft. Damit ist der Bekanntheitsgrad des Fahrzeugs vermutlich genauso hoch wie der seiner Namensgeberin, der Baleareninsel Ibiza.

Übrigens: Der katalanische und ebenso amtliche Name der Insel lautet gar nicht Ibiza, sondern Eivissa. Vielleicht sehen wir also eines Tages einen Seat Eivissa.