Der neue GLA ist über zehn Zentimeter kürzer als der alte, und mit 1,61 Meter auch deutlich höher. Mit anderen Worten: Er ist jetzt kein Crossover mehr, sondern eindeutig ein Kompakt-SUV. Da der Wagen nun auf der neuen A-Klasse basiert (nicht mehr auf der alten), bekommt er auch deren Motoren.

Los geht es beim GLA 180 mit 136 PS für 34.823 Euro. Wenn man die drei AMG-Versionen (GLA 35, 45 und 45 S) mitzählt, gibt es sechs Turbobenziner, dazu drei Diesel und einen Plug-in-Hybrid namens 250 e. Alle Varianten besitzen ein Doppelkupplungsgetriebe, die stärkeren Versionen haben Allradantrieb. Marktstart war im Frühling 2020.

  • Basispreis: 34.823 Euro (GLA 180, 16% MWSt.) 
  • Motoren: 6 Turbobenziner, 3 Diesel, 1 Plug-in-Hybrid
  • Länge: 4.410 mm
  • Kofferraum: 435-1.430 Liter (Benziner, Diesel etwas weniger, PHEV nur 385-1.385 Liter)
  • Stand: 27. Juli 2020