Der Koenigsegg Regera wurde 2016 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Er ersetzte 2017 den Agera. 1.500 PS Gesamtleistung und 2.500 Nm Drehmoment stehen hier zur Verfügung. Die Kraft stammt von einem 5,0-Liter-V8 in Kombination mit drei Elektromotoren (einer für jedes Hinterrad und einer an der Vorderachse). Statt eines herkömmlichen Schaltgetriebes hat der Wagen einen eigens entwickelten Drehmomentwandler mit Überbrückungskupplung. Nach 2,8 Sekunden sind 100 km/h erreicht, nach 10,9 Sekunden schon 300 km/h.