1959 zeigte Mercedes erstmals die berühmten "Heckflossen" in Gestalt des 220. Später kamen noch weitere Baureihen dazu, die die amerikanisch angehauchte Einheitskarosserie mit den namensgebenen Kanten entlang des Hinterteils nutzten.