Schon lange teilt sich der Toyota Land Cruiser in zwei Familien auf: Hier die rustikalen, recht schlichten Geländewagen für Armeen, die UN oder als "Buschtaxi". Dort dicke Fünftürer mit großen Motoren und viel Komfort. Besonders deutlich wurde das 1990, als der J8 mit mehr Luxus auf den Markt kam. Auf seiner Basis entstand auch der erste Lexus LX. Motoren: 4,0-Liter-Reihensechszylinder und ein Diesel mit 4,2 Liter Hubraum. Inzwischen ist der Toyota Land Cruiser J8 selten geworden, viele Fahrzeuge wanderten nach Russland aus.