Er ist womöglich der berühmteste Fiat aller Zeiten: der 500 alias "Cinquecento", zum Start 1957 noch "Nouva 500" genannt, um ihn vom Topolino zu unterscheiden. Anfangs noch sehr karg ausgestattet, fand das knuffige, nicht mal drei Meter lange Wägelchen bis 1975 gut 3,7 Millionen Liebhaber. Mehr als 18 PS spendierte Fiat ab Werk nie. Wer mehr Leistung wollte, bekam sie bei Scharfmachern wie Abarth oder Giannini.