Die neue Version des Space Star ist fünf Zentimeter länger und hat die neue Mitsubishi-Front. Ansonsten gibt es nun ein neues Infotainmentsystem mit 7,0-Zoll-Display und Smartphone-Anbindung und ein paar Assistenten mehr.

Die Motoren sind die gleichen wie bisher, das heißt, es gibt einen 1,0-Liter-Saugbenziner mit drei Zylindern und 71 PS sowie einen 80 PS starken Vierzylinder-Sauger. Bis Ende Juli gab es einen Aktionspreis von 7.490 Euro für das Basismodell, inzwischen kostet das günstigste Modell (eine Intro Edition) laut Konfigurator rund 9.500 Euro.   

  • Basispreis: 9.543 Euro (Space Star 1.0 mit 71 PS, Intro Edition, ohne Angabe des eingeschlossenen Mwst.-Satzes)
  • Basismotor: 1,0-Liter-Saugbenziner mit 71 PS und 88 Nm
  • Motoren: 2 Saugbenziner
  • Maße: 3.845 mm Länge / 1.665 mm Breite / 1.505 mm Höhe
  • Kofferraum: 235-912 Liter
  • Marktstart: Ende 2019
  • Stand: 14. Oktober 2020