Die zweitürige Limousine des Skoda Octavia wurde bis 1964 gebaut – am 11. April rollte das letzte Exemplar in Mladá Boleslav vom Band. Als direkter Nachfolger trat die völlig neu konstruierte Baureihe 1000/1100 MB mit selbsttragender Karosserie und Heckmotor an. Der letzte Kombi verließ am 21. Dezember 1971 das Werk Kvasiny. Zwischen 1959 und 1971 entstanden insgesamt 360.000 Octavia, darunter mehr als 54.000 Kombiversionen.