Um Spritverbrauch und Emissionen zu senken, spendiert VW drei Benzinerversionen des Golf ein 48-Volt-Mildhybrid-System. Die entsprechenden Varianten tragen die Bezeichnung eTSI. Drei Leistungsstufen werden angeboten: der 1,0-Liter-Dreizylinder mit 110 PS sowie der 1,5-Liter-Vierzylinder mit 130 oder 150 PS. Alle werden ausschließlich mit Siebengang-DSG angeboten.

Die eTSI-Golf-Modelle erhalten einen 48-Volt-Riemenstartergenerator, einen 48-Volt-Lithium-Ionen-Akku und eine Bremsenergierückgewinnung. Damit kann der Golf den Motor schon beim Ausrollen abschalten, nicht erst im Stand. Die Leistung wird durch eine Boostfunktion ebenfalls verbessert. Der WLTP-Verbrauch soll sich um etwa zehn Prozent verringern.