Anstatt das Bild auf ein kleines Stück Plexiglas hinter dem Lenkrad zu projizieren, zeigt das optionale Head-up-Display des Golf VIII sein Bild direkt auf die Windschutzscheibe und damit direkt im Sichtfeld des Fahrers. VW bezeichnet das System als Windshield-Head-up-Display. Es zeigt eine Vielzahl von Informationen an, wie die Navigationspfeile oder das gefahrene Tempo.