Wir wundern uns desöfteren, dass es eigentlich relativ wenige Bücher über die Autos von BMW gibt. Eines davon befasst sich sehr kompetent mit der winzigen Isetta. Heute fast vergessen und ziemlich teuer, half die "Knutschkugel" der Marke BMW durch die schwierigen 1950er-Jahre. Dabei war die Isetta eigentlich eine italienische Erfindung. Auch die größeren Modelle 600 und 700 finden ihren Platz, ebenso die wenig bekannten anderen Lizenzbauten der Isetta.

Jetzt bei Amazon kaufen - Sponsored Link: https://amzn.to/2L6pQRe

(Seehusen/Schwietzer: BMW Isetta, Ein Auto bewegt die Welt. ISBN: 978-3-9806631-2-0, 192 Seiten)