Den Forester bezeichnet Subaru als sein "bestes" SUV. Nun, das größte und teuerste ist er jedenfalls. Für den Antrieb sorgte bisher ein 2,0-Liter-Boxerbenziner mit 150 PS. Im neuen Modelljahr, das im März 2020 startete, erhält er wie der kleinere XV das e-Boxer-Mildhybridsystem, das heißt, ein 17-PS-Elektromotor kommt hinzu.

Der Forester 2.0ie (so der Name) kostet mit serienmäßigem Allradantrieb und CVT-Getriebe 34.108 Euro.

  • Basispreis: 34.108 Euro (2.0ie Trend, 16% MWSt.)
  • Motoren: 1 Saugbenziner mit Mildhybridsystem
  • Länge: 4.625 mm
  • Kofferraum: 509-1.779 Liter
  • Stand: 27. Juli 2020