Puh, 4,64 Meter, das ist knapp unter unserer Obergrenze von 4,65 Meter. Aber der 5008 passt noch hinein. Er basiert aber auf der gleichen Plattform wie die typischen Kompakt-SUVs 3008 und der DS 7 Crossback. Die Motoren sind die gleichen wie beim 3008: Diesel und Benziner mit jeweils 130 und 180 PS. Einen Allradantrieb gibt es hier ebenfalls nicht. Anders als beim 3008 ist auch keine Plug-in-Version geplant. Das dürfte auch an der dritten Sitzreihe liegen, die es für den 5008 optional gibt; da passt dann kaum mehr eine Batterie hinein. Die Preise beginnen bei 27.150 Euro. (Stand: 17. Oktober 2019)