Der Jeep Cherokee, eins größer als der Compass, passt mit 4,62 Meter immer noch in unser Beuteschema, das ja bis 4,65 Meter reicht. Er wird wahlweise von einem 2.0 T-GDI mit 272 PS oder mit einem 195-PS-Diesel angetrieben.

Auf dem Markt ist der Cherokee übrigens schon seit 2013. Im Jahr 2018 folgte ein Facelift, das ihm neue Scheinwerfer brachte, die ihm deutlich besser stehen als die alten zweiteiligen. Die Preise beginnen bei 46.303 Euro. Schockschwerenot!

  • Basispreis: 46.303 Euro (2.2 Multijet II mit 195 PS, Ausstattung Limited, 16% MWSt.)
  • Motoren: 1 Turbobenziner, 1 Diesel
  • Länge: 4.623 mm
  • Kofferraum: 448-1.555 Liter
  • Stand: 27. Juli 2020