Mit dem Mercedes 680 S Torpedo Roadster gehen wir in die Zeit zurück bis 1929, als die großen französischen Karosseriebauer im spektakulären "Flamboyant"-Stil ihre Hand anlegten. Dieses im Jahr 2013 für 7,5 Millionen Euro verkaufte Fahrzeug ist ein echtes Juwel der Carrosserie J. Saoutchik mit einem 180 PS starken 6,8-Liter-Motor und exotischen Materialien für Karosserie und Innenausstattung.

Die Aluminiumlegierung ist eine Sonderform, der Innenraum ist mit asiatischem Eidechsenleder bezogen und hat südamerikanische Amaranth-Holzoberflächen. Es ist der letzte der drei mit niedrigen Windschutzscheiben gebauten Wagen und wurde 2010 restauriert.