Schon Ende 2018 gab es kleine Hinweise auf die Technik des Golf 8: Beim einem Workshop zum Thema Lichttechnik stellte VW neue Rücklichter vor, die aus 30.000 LEDs bestanden und damit jede Menge Informationen anzeigen konnten, zum Beispiel den Ladezustand des Autos oder ein Warndreieck.

Die Grundform der Rücklichter wurde dabei schon gezeigt, doch die Technik dahinter ist eine andere. Mehr Informationen für den nachfolgenden Verkehr als "Vorsicht, ich bremse" oder "Vorsicht, hier bin ich" wird der neue Golf wohl nicht bieten. Aber wer weiß, vielleicht gibt es die Hightech-Rücklichter ja als Option?