Am VW ID.3 kommt man auf der IAA 2019 nicht herum. Über sein Design lässt sich streiten, für mich ist der gut zehn Meter entfernt ausgestellte Seat El-Born hübscher. Dafür stimmt das Package aus Reichweite und Platzangebot. Kritikwürdig sind die verwendeten Kunststoffe und die Salamitaktik von VW: Der komplette Marktstart dürfte erst irgendwann 2020 stattfinden.