ID.3 hin, el-Born her: Braucht man im E-Auto eigentlich riesige Reichweiten? Macht die Technik nicht in der Stadt am meisten Sinn? Und bezahlbar wäre auch ganz nett. Dann werfen sie auf der IAA mal einen Blick auf den runderneuerten VW e-Up. Der Grundpreis wird in Deutschland 21.975 Euro betragen, abzüglich aller Kaufprämien 17.595 Euro. Die Reichweite des Viertürers steigt dank eines neuen Batteriesystems (Energiegehalt: 32,3 kWh nutzbare Nettokapazität) auf bis zu 260 Kilometer. Gar nicht so übel, zumal es den Kleinen schon ab 159 Euro monatlich im Leasing gibt.

Wertung: 8/10