1969 war Fiat eine ganz große Nummer in Europa und wagte selbstbewusst den Angriff auf Mercedes. Der Fiat 130 punktete mit einem 2,9-Liter-V6, doch seine Karosserie war arg sachlich ausgefallen. Mancher sah im 130 nur einen aufgeblasenen 124 respektive 125. Deutlich gelungener war das Fiat 130 Coupé. Es wurde ab Frühjahr 1971 in kleiner Stückzahl bei Pininfarina produziert.