"Heute halte ich Allrad für unverzichtbar, wann immer man Hochleistung auf kultivierte Art darstellen will. [...] Als wir von der Konzernmutter endlich die Freigabe zum Bau des Wagens bekamen, mussten wir noch den Wolfsburger Gegenvorschlag zu "quattro" abwehren. Der lautete "CARAT" und sollte als Abkürzung verstanden werden - für Coupé Allradantrieb Turbo. Man stelle sich nur den Leidensweg vor, den unser tolles Auto mit einem solchen Namen auf sich genommen hätte."