Neben dem Cayenne E Hybrid gibt es seit Herbst 2019 auch noch einen Cayenne Turbo S E-Hybrid. Letzterer hat (analog zum Panamera S E-Hybrid) einen V8 sowie einen E-Motor unter der Haube und leistet damit 680 PS.

Neu im Modelljahr 2021 ist die vergrößerte Reichweite. Bisher wurden 40 km nach NEFZ-Norm angegeben, künftig sind es 56 Kilometer. Möglich wird das durch verbesserte Batteriezellen. Als normaler Cayenne kostet das Auto knapp 170.000 Euro, als Cayenne Coupé (Bild) rund 4.000 Euro mehr.

  • Basispreis: 170.023 Euro (Cayenne S E-Hybrid, mit 16% Mwst.)
  • Motoren: 4,0-Liter-Biturbo-V8 mit 550 PS, ein E-Motor mit 100 kW (136 PS) im Getriebe
  • Systemleistung: 680 PS 
  • Getriebe: Achtgang-Automatik
  • 0-100 km/h: 3,8 Sek.
  • Spitze: 295 km/h (elektrisch: 135 km/h)
  • Reichweite: 56 km NEFZ (ab Modelljahr 2021)
  • Kofferraum: 645-1.605 Liter
  • Stand: 29. Oktober 2020