In der zweiten Hälfte der 1970er-Jahre war Chrom zunehmend out, wie nicht nur Porsche-911-Fans wissen. Ab Sommer 1977 stand der VW Passat im kantigeren Look inklusive viel dunklem Kunststoff beim Händler. Parallel wurde die Produktion nach Emden verlegt, wo sie bis heute beheimatet ist. Ab 2022 soll der Passat dann gemeinsam mit dem Skoda Superb in Tschechien vom Band laufen.