Neben dem bekannten Steuersparer-Sechszylinder mit zwei Liter Hubraum kam ein 2,8-Liter-Motor zum Einsatz. 176 PS standen hier zu Buche. Erstmals war die Celica Supra auch in Europa erhältlich, darunter ab August 1982 in Großbritannien.