1907 stellte Logistik-Chef Chris van Eijk in Holland den ersten Amstel-Laster (einen Daimler 22 PK) vor das Café Anton van Vuuren im Herzen von Amsterdam, um allen die Modernität seines Unternehmens vorzuführen. Das Auto galt damals noch als Sensation. Es erleichterte nicht nur die Arbeit, es zeigte auch den Wohlstand seiner Besitzer.