Autonamen mit X haben bei Citroën Tradition: Auf den BX folgte 1993 der Xantia. Hinter seiner stufenheckähnlichen Form verbarg sich eine große Heckklappe. Aufhebenswert macht den Xantia die Tatsache, dass er einer der letzten Citroën mit Hydropneumatik war.