Wo ist der Grill? Weil VW bei der dritten Generation des Passat ab 1988 auf eine glattflächige Frontpartie setzte, hatte das Mittelklasse-Modell seinen Spitznamen weg: Nasenbär. Ob dieser Diskussion ging beinahe unter, dass der neue Passat dank quer eingebauter Motoren ein immenses Platzangebot aufwies.