Schon 2003 kam der Ford Focus C-Max heraus, ein Kompaktvan auf Basis der zweiten Focus-Generation. Nach einer Überarbeitung im Jahr 2007 strich man den Namenszusatz Focus. Bis heute gibt es einen C-Max als Focus-Verwandten im Programm, mittlerweile auch als Langversion Grand C-Max.