Voll im Klappdach-Trend: Im März 2007 führte Ford eine offene Version des Focus unter dem Namen Focus CC (Coupé-Cabriolet) ein, die von der Firma Pininfarina in Italien montiert wurde. Es war das erste Cabrio von Ford in Europa mit einem faltbaren Hardtop. Das Stahldach ließ sich innerhalb von 29 Sekunden öffnen oder schließen.Das Coupé-Cabrio wurde kurz nach den anderen Focus-Modellen im April 2008 optisch und technisch überarbeitet. Im Juli 2010 wurde die Produktion des Focus CC eingestellt.