Mit rund 2,9 Millionen Euro ist der Bugatti Chiron schon ohne Extras das teuerste Serienauto. Aber man kann auch noch viel mehr ausgeben für den 1.500 PS starken Nobel-Boliden. Zu den krassesten Extras gehört wohl das „Urban Bike“, ein weniger als fünf Kilo schweres Fahrrad aus Carbon, das man farblich an den eigenen Wagen anpassen kann. Der genaue Preis ist nicht bekannt, doch man munkelt von rund 30.000 Euro.