Je teurer das Auto, desto teurer die Extras. Dieser einfache Zusammenhang gilt auch für den noblen Range Rover. Überrascht waren wir allerdings, welche Option den tiefsten Einschlag ins Konto mit sich bringt: Es ist eine Bicolorlackierung für sage und schreibe 12.750 Euro. (Leider gibt es kein Bild davon, unser Foto zeigt das wesentlich günstigere Exterieurpaket Shadow.)