Der 1.5 Ecoboost bietet aber noch mehr als nur viel Leistung. Vor allem hat er eine Zylinderabschaltung, die einen von drei Zylindern schlafen legt und so bis zu elf Prozent Sprit sparen soll. Eingesetzt wird der neue Motor ab Juli 2018 im neuen Fiesta ST. Die Sprintzeit: 6,5 Sekunden.