Bei den Dreizylindern wechselten die stärksten Aggregate in letzter Zeit sehr oft. Bis vor Kurzem war 140 PS das Nonplusultra, und zwar im 1.0 Ecoboost von Ford (unser Bild) und 1,5-Liter-Turbo in etlichen 18i-Modellen von BMW. Beide wurden vom neuen T3 im Volvo XC40 überholt, der 156 PS aus 1,5 Liter Hubraum holt, dem ersten Dreizylinder von Volvo überhaupt. Und nun liegt wieder Ford vorne, mit seinem neuen 1,5-Liter-Turbo, der gleich 200 PS bringt.