Platz fünf erobert die Honda NC 700 (gebraucht durchschnittlich 4.628 Euro). Es gibt sie als teilverkleidete Crossover-Maschine mit dem Zusatz „X“, als Allrounder mit dem Zusatz „S“ oder als zwittrigen Rollerverschnitt mit der Bezeichnung „Integra“. Der mit rund 3,5 Liter je 100 Kilometer verbrauchsgünstige Reihen-Zweizylinder spricht mit seinen 48 PS nicht nur Neueinsteiger an, sondern überzeugt als eines der wenigen alternativ mit Automatik lieferbaren Motorräder auch komfortorientierte Wiedereinsteiger.