Eher etwas für gemütlich veranlagte Automatik-Liebhaber ist die Vespa GTS 300 (durchschnittlich 4.450 Euro). Der 1946 erstmals präsentierte Roller-Klassiker ist wohl fast jedem ein Begriff. Das 22 PS starke Topmodell GTS 300 verfügt über den größten in der Vespa eingesetzten Motor mit 278 Kubikzentimeter Hubraum. Er wurde im Jahr 2008 eingeführt. Seither legte Hersteller Piaggio immer neue Modellvarianten der GTS 300 auf – wie Touring, Super oder Super Sport.