Lynk & Co ist eine neue Tochtermarke der chinesischen Firma Geely. Vor einem Jahr gab Lynk auf der Auto Shanghai 2017 einen Ausblick auf eine kompakte Stufenhecklimousine. Nun fuhr uns ein nicht mehr allzu stark getarnter Erlkönig des 03 Sedan vor die Linse. Wie bei der Studie sind die Frontleuchten in zwei Ebenen angeordnet. Technische Basis ist die CMA-Plattform (Compact Modular Architecture) von Volvo – die Schwedenmarke gehört ja auch zu Geely. So wird der Lynk 03 wohl die gleichen Motoren wie der V40 bekommen. Marktstart ist angeblich 2019 – und zwar nicht nur in China, sondern auch bei uns.