Hier sehen Sie ein Erlkönigbild vom kommenden BMW 3er (Werkscode: G20), der noch 2018 debütieren könnte und wohl Anfang 2019 auf den Markt kommt. Das Design wird sich am aktuellen 5er orientieren, Größe und Breite dürften etwas zunehmen. Die Heckleuchten werden deutlich schmaler, innen dürfte erstmals ein Instrumentendisplay Einzug halten. Basis für den neuen 3er ist die neue, modulare CLAR-Plattform, die 2015 im 7er debütierte und die Basis für alle künftigen BMWs vom 3er aufwärts bildet. Der neue Unterbau spart etwas Gewicht und ermöglicht Plug-in-Hybride sowie reine Elektroantriebe.