Der aktuelle BMW 7er ist erst seit 2015 im Handel, doch die für 2019 geplante Faceliftversion ist schon als Erlkönig unterwegs. Front und Heck werden stark überarbeitet. Der Grill wird deutlich größer, er ragt künftig bis in die Motorhaube hinein. Auch die Scheinwerfer bekommen eine neue Form. Natürlich wird sich auch technisch etwas tun – unter anderem bei den autonomen Fahrfähigkeiten. Zudem soll die Sprachassistentin Alexa einziehen. Wie die anderen Oberklassemodelle i8, X7 und 8er erhält der 7er außerdem eine neue schwarzweiße Version des BMW-Logos.