Wer als Autohersteller auch künftig noch in China erfolgreich sein will, muss außerdem schnell auf elektrische Antriebe umsatteln – der chinesische Staat macht hier mit entsprechenden Anreiz- und Bestrafungssystemen eindeutige Vorgaben. Strom wird es nicht zuletzt wegen des geplanten Baus von zehn Atomkraftwerken wohl ausreichend geben. Bis zum Jahr 2020 wird der durchschnittlich zulässige Flottenverbrauch auf 5,0 Liter pro 100 Kilometer festgesetzt.