Bis zum Jahr 2020 wird die Anzahl der von Volkswagen in China angebotenen SUVs auf zwölf Modelle ansteigen. Bisher war China bekanntlich ein Limousinen-Markt, gerne auch in Langversionen. Kombis wurden dort nie nachgefragt und daher auch nicht angeboten. Der Trend geht eben zu SUVs, und zwar weltweit: Betrug der weltweite SUV-Anteil im Jahr 2007 noch acht Prozent, so werden es im Jahr 2018 schon 47 Prozent sein. Alleine in China dürften 12 bis 14 Millionen SUVs verkauft werden, mehr als die gesamten PKW-Verkäufe in Europa.