Wie Dr. Stephan Wöllenstein (rechts), CEO der Marke Volkwagen in China ausführte, würden die chinesischen Marken sehr schnell aufholen und nun auch stark in die Entwicklung von Elektro-Autos investieren. Daher dürfe sich VW auf dem bisherigen Erfolg nicht ausruhen, auch wenn viele Chinesen den Start ihres Autofahrerlebens mit Modellen wie dem Santana oder dem Jetta verbinden, was eine ähnliche Prägung hinterlassen hat wie bei uns einst der Käfer, so Wöllenstein. (Unser Bild zeigt von links nach rechts: Dr. Herbert Diess, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen PKW, Dr. Frank Welsch, Mitglied des Vorstands der Marke Volkswagen Pkw, Geschäftsbereich „Technische Entwicklung", Klaus Bischoff, Leiter Volkswagen Design und Dr. Stephan Wöllenstein, CEO der Marke Volkwagen in China.