Die sportlichsten Jaguars tragen seit 2016 das Kürzel SVR (Special Vehicle Racing). Konzipiert werden sie von der hauseigenen Hochleistungsabteilung SVO (Special Vehicle Operations).